Börsenwissen Börsenbegriffe A-Z Börsenlexikon
Home



Börsenlexikon
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

sonstiges
Info melden

Börsenwissen

Omega (Opptionsscheine)

Begriffserklärung - Definition

Omega stellt eine der wichtigsten Kennzahlen im Bereich Optionsscheine dar. Häufig wird Omega auch als Effektiver Hebel bezeichnet. Dieser stellt die prozentuale Wertänderung des Optionsscheines dar, wenn sich der Grundkurs um 1 Prozent ändert. Die Aussagekraft des Omega ist größer als die des Hebels, da hier der Hebel mit dem Delta multipliziert wird.

Werbung

(c) 2006 by boersenwissen.info Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum